Neuigkeiten
Home / Sauerstoffkonzentrator Stationär – Sauerstoffgeräte für zu Hause

Sauerstoffkonzentrator Stationär – Sauerstoffgeräte für zu Hause

 everflo sauerstoffkonzentrator im testsauerstoffkonzentrator perfecto2 sauerstoffkonzentrator testsauerstoffkonzentrator kröber o2
Lautstärke:✔️✔️✔️ sehr leise✔️✔️✔️ sehr leise✔️✔️ leise
Model:Philips - EverfloInvacare - Perfecto2Kröber O2
Gewicht:14,1 Kg19 Kg19,8 Kg
Flow:0.5 - 5 Liter0.5 - 5 Liter0.5 - 5 Liter
Benutzerfreundlich:✔️✔️✔️✔️✔️✔️✔️✔️✔️
Preis:ca. 549,50 Euroca. 749,00 Euroca. 649,00 Euro
★ Zum Amazon Shop:▶ Preis auf Amazon▶ Preis auf Amazon▶ Preis auf Amazon

Das Sauerstoffgerät für Zuhause – Vorteile eines Sauerstoffkonzentrators gegenüber Flüssigsauerstoff und die Notwendigkeit von Tests vor dem Kauf eines Sauerstoffgeräts

mobiler Sauerstoffkonzentrator test, mobiles sauerstoffgerät Wer unter einer Lungenerkrankung leidet, benötigt in der Regel ein Sauerstoffgerät.
In der heutigen Zeit nehmen Erkrankungen bzw. organische Beeinträchtigungen der Lunge zu.
Dazu zählen vor allem COPD, Lungenfibrose und das Lungenemphysem. Für Betroffene wird die Verwendung eines Sauerstoffkonzentrators unabdingbar.

 

Funktionsweise eines Sauerstoffgeräts und Nutzen für den Verbraucher

Innerhalb eines Sauerstoffgeräts – dazu zählt auch ein mobiler Sauerstoffkonzentrator – befindet sich eine Membrantechnologie, welche die Zufuhr von Sauerstoff ermöglicht. Die Luft innerhalb der Atmosphäre besteht zu 21 % aus Sauerstoff. Der integrierte Motor sorgt dafür, dass dem Gerät die Luft zugeführt wird. Die Membrantechnologie, die an Vorgänge innerhalb und zwischen Zellen erinnert, filtert den Stickstoff aus der Umgebungsluft. In den Geräten sind Molekularsiebe verbaut.

Dieses funktioniert ähnlich und trennt die Moleküle der einzelnen Gase voneinander. Der Vorgang nimmt keine enorme Zeit in Anspruch und sorgt für die Bildung von beinahe reinem Sauerstoff. Darüber hinaus werden in derartigen Geräten zusätzliche Filtersysteme integriert. Einige entfernen diverse Staubpartikel aus der Umgebungsluft. Andere sorgen dafür, dass die eingeatmete Luft frei von Bakterien ist. Die Sauerstoffzufuhr wird im Rahmen dieser Technologie als Flow bezeichnet. Der Flow kann den individuellen Bedürfnissen des Patienten angepasst werden. Die meisten Geräte ermöglichen einen Sauerstoffdurchfluss von 0 bis 5 l pro Minute. Wer das Gerät mehrere Stunden am Tag benutzt, sollte auf die Schleimhäute achten. Diese vertrocknen schnell. Damit es dazu nicht kommt, sollte unbedingt ein Atemgasbefeuchter befüllt mit Sterilwasser genutzt werden.

Vorteile vom Sauerstoffkonzentrator gegenüber Flüssigsauerstoff (LOX)

Patienten mit einer Lungenerkrankung können mit einem Sauerstoffkonzentrator ihre Belastbarkeit erhöhen und die Lebenserwartung verlängern. Besonders für Betroffene der Erkrankung COPD ist diese Tatsache von enormer Wichtigkeit.
Ein mobiler Sauerstoffkonzentrator verhindert, dass sich das Leben lediglich innerhalb der eigenen vier Wände abspielt. Mit ihm können Patienten jene Tätigkeiten verrichten, welchen sie vor ihrer Erkrankung nachgingen.

Das Sauerstoffgerät für zu Hause ist meist relativ kompakt. Einige Modelle (beispielsweise Kröber O2, Invacare Perfecto2 und der Phillips EverFlo) sind mit zusätzlichen Rollen unten am Boden ausgestattet. Dadurch bleiben Patienten auch innerhalb ihrer Wohnung mobil. Patienten, die sich mit Flüssigsauerstoff versorgen, müssen den Tank ständig auffüllen lassen oder neue Tanks besorgen, Diese Vorgehensweise ist umständlich. Das Sauerstoffgerät für zu Hause muss nicht gewartet oder mit Sauerstoff aufgefüllt werden.
Die folgenden Hersteller bieten hervorragende Geräte in dieser Kategorie an: Invacare, Kröber und Phillips Respironics. Invacare offeriert zahlreiche Produkte im Bereich der Sauerstoffversorgung. Das Unternehmen stellt qualitativ hochwertige Maschinen her.
Von den Verbrauchern wird vor allem das Gerät Perfecto 2 und Everflo bevorzugt. Verarbeitung und Funktion sind sehr überzeugend. Da es sich bei dieser Anschaffung um ein Gerät handelt was Sauerstoff produziert und somit die Gesundheit und das Wohlbefinden enorm verbessert, kann hier auch bedenkenlos mehr Geld ausgegeben werden.

Der Everflo sauerstoffkonzentrator – Platz 1 für unseren Testsieger !

everflo sauerstoffkonzentrator im testHandlich, Praktisch, gut – der Everflo Sauerstoffkonzentrator

Der Everflo von der Firma Philips Respironics gilt als einer der energiesparendsten, leichtesten und am einfachsten zu transportierenden Sauerstoffkonzentrator, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind. Er ist besonders leicht und darüber hinaus noch besonders wartungsarm.

Im Test hat der Everflo vor allem deswegen so gut abgeschnitten, weil er mit seinem überaus robusten und stabilen Sauerstoffauslass aus qualitativ hochwertigem Metall überzeugt hat. Dieser Auslass ist Grund für eine konstante und absolut störfreie Laufzeit, bei der sich der Nutzer keine Sorgen um einen potentiellen Ausfall machen muss. Ebenfalls sind, verglichen mit anderen Sauerstoffkonzentrator en im Test, wesentlich weniger Einzelteile, Filter und andere bewegliche Kleinteile am Sauerstoffkonzentrator vorhanden, um die sich der Patient und Nutzer hinsichtlich der Wartung sorgen muss. Damit ist der Sauerstoffkonzentrator besonders patientenfreundlich. Das hat auch die hohe Patienzufriedenheit im Test gezeigt.

Außerdem ist der Konzentrator auch hervorragend für das Reisen geeignet. Er ist leicht und handlich, lässt sich ohne Probleme im Auto oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln verstauen und kann selbst im Flugzeug mitgeführt werden. Dazu trägt auch der metallene Nasenbrillenanschluss bei. Dieser bietet eine zusätzliche Sicherheit.

An der Rückseite des mobiles Sauerstoffgerät s ist ein Anschluss für jede Art von Befeuchterflaschen. Die Halterung bietet optimalen Sitz und Schutz für diese Flaschen. Somit muss sich der Patient um keinen lästigen Filterwechsel sorgen.

Als stationärer Sauerstoffkonzentrator überzeugt der Everflo

besonders durch sein ergonomisches Design. Mit seinen 14kg ist er außerdem der leichteste Konzentrator, der aktuell auf dem Markt erhältlich ist. Außerdem ist seine modernste Technik der Grund dafür, dass der Konzentrator sehr energiesparend arbeitet. Auch der Geräuschpegel ist überzeugend. Denn dieser liegt unter 40dBA.

Die O2 Konzentration hingegen beläuft sich auf gut 94% bei 2l pro Minute und auf ganze 88% bei 5l pro Minute. Damit ist ein jeder Patient auf der Sauerstoff sicheren Seite. Der Hersteller Philips verspricht eine Garantie von bis zu fünf Jahren für den Everflo-Konzentrator

▶ zum Angebot Everflo auf Amazon.de



 

 

Platz 2: Invacare Perfecto2 stationärer Sauerstoffkonzentrator

invacare perfecto2 sauerstoffkonzentrator test

Perfecto2 – für langes Leben ohne Sorgen

Der Sauerstoffkonzentrator von Invacare ist ein Standkonzentrator, der sich vornehmlich durch seine sehr geringen Verbraucherkosten auszeichnet. Darüber hinaus läuft er, selbst unter Hochleistung, sehr leise und erzeugt einen wirklich kaum wahrnehmbaren Geräuschpegel. Das hat auch der Sauerstoffkonzentrator Test bewiesen. Grund hierfür liegt in einer neuen und innovativen Technik, mit der die Saug- und Kompressorgeräusche fast vollständig eliminiert werden konnten. Perfekte Sauerstoffversorgung ohne lästige Nebengeräusche. Die Geräuschkulisse liegt unter 37 dB.

Vor allem Menschen mit einem hohen Sauerstoffverbrauch pro Stunde, finden im Perfecto2 ein hervorragenden Sauerstoffkonzentrator, denn er liefert eine effiziente Sauerstoffversorgung von 5l pro Minute. Dazu kommt, das der Perfecto2 ein sehr energiesparendes, leider weniger mobiles Sauerstoffgerät ist. Der Grund liegt in der intelligenten Software, die nicht nur die Stromversorgung steuert, sondern auch den internen Druckbedarf ausgleicht. Dadurch können bis zu 20 Watt pro Stunde beim durchschnittlichen Gebrauch eingespart werden. Damit liegt der Konzentrator, verglichen mit andere Sauerstoffkonzentrator en, bei weitem unter den sonst typischen 300 Watt bei Maximalverbrauch. Eine außergewöhnliche Leistung, dank wegweisender neuer Technologien.

Doch das wichtigste kommt zum Schluss,

denn der Test hat auch eindeutig bewiesen, dass dieses Sauerstoffgerät ein überaus zuverlässiges Gerät ist, auf das sich jeder Patient verlassen kann. Bis zu 5 Jahre ober vergleichbaren 40 000 Stunden Betriebslaufzeit bedarf es, bevor eine erste Wartung durchgeführt werden muss. Das macht den Perfecto2 besonders benutzerfreundlich. Außerdem kann es nie zu einem Sauerstoffengpass kommen. Der Nutzer ist immer auf der sicheren Seite.

Damit verbinden sich niedrige Betriebskosten mit einer überdurchschnittlichen Langlebigkeit, die durch die enorm leise Laufruhe noch unterstrichen werden. Auch beim Stromverbrauch glänzt der Kompensator. Bei 3l pro Minute werden 280 Watt verbraucht, während bei einer Steigerung auf 5l pro Minute auch der Wattverbrauch lediglich um 20, auf 300 Watt ansteigt.

Ein kleiner wichtiger Hinweis ist allerdings für diesen Sauerstoffkonzentrators zu beachten. Der Einsatz bedarf einer Unterweisung und Einweisung nach dem Medizinproduktgesetz. Diese Einweisung wird vornehmlich von der Krankenkasse verlangt und dient dazu, dass die Anschaffungskosten abgesetzt, bzw. erstattet werden können. Doch viel wichtiger ist, selbst wenn der Gebrauch des Konzentrators einfach und benutzerfreundlich ist, so geht es hier doch um den wichtige Aspekt der Sauerstoffversorgung.

▶ zum Angebot Perfecto2 auf Amazon.de



 

 

sauerstoffkonzentrator kröber o2Last but not Least – der Kröber O2

Einige Menschen sind auf einen Sauerstoffkonzentrator angewiesen. Andere verwenden die Geräte, um zu einer besseren Konzentration zu gelangen. Auf dem Markt werden unzählige Geräte dieser Art angeboten. Wer ein Sauerstoffgerät für zu Hause kaufen will, sollte sich vorab Berichte und Tests durchlesen. Wir haben den Sauerstoffkonzentrator Kröber O2 einem Test unterzogen und möchten hiermit das Ergebnis für Leser und Leserinnen zugänglich machen.

Der Kröber O2 – Design und Material des Sauerstoffgeräts für zu Hause

Menschen, die an diversen Lungenerkrankungen – wie COPD – leiden, benötigen ein praktisches Gerät. Der Kröber O2 verfügt über ein Gewicht von 19,8 kg. Unterhalb des Gehäuses wurden Rollen angebracht. Dieses zusätzliche Feature lässt den Sauerstoffkonzentrator mobil werden. Der Korpus besteht weitgehend aus Kunststoff. Das Material macht ihn unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Im oberen Bereich wurde ein Griff angebracht. Dadurch kann das Gerät auch getragen werden. Sämtliche Anschlüsse wurden gut sichtbar angebracht. Auf dem Deckel des Gehäuses befinden sich die Bedienelemente. Was das Design anbelangt, hat sich der Hersteller für Rundungen anstelle von scharfen Kanten und spitzen Ecken entschieden. Diese Tatsache verhindert Verletzungen. Die Kombination aus weißer und blauer Farbe lässt das Gerät stylisch wirken.

Funktionen des Sauerstoffgeräts Kröber O2

Wer ein Sauerstoffgerät kaufen will, muss sich vorab über die integrierten Funktionen des bevorzugten Produkts informieren. Das Gerät von Kröber liefert mit 350 Watt eine hohe Leistung. Darüber hinaus wurde es mit Alarmen bei Netzausfall, Betriebstemperatur, Flow und für Sauerstoff und System ausgestattet. Die O2-Konzentration kann individuell festgelegt werden. Ein Staubfilter an der Rückwand und der Feinstaubfilter in der Serviceklappe runden das Angebot optimal ab. Obgleich dieses Gerät über einige Funktionen verfügt, beträgt seine Lautstärke lediglich 35 dB. Wer dieses Sauerstoffgerät zu kaufen gedenkt, wird sich darüber hinaus über die variable Betriebstemperatur freuen. Filter und Sicherungen sind leicht zugänglich und die Floweinstellung kann auch von technischen Laien vorgenommen werden. Beim Kauf liefert der Hersteller zusätzlich einen Befeuchter und eine Nasenbrille. Das Gerät arbeitet zuverlässig und ist langlebig.

▶ zum Angebot Kröber O2 auf Amazon.de